Förderanträge richten Sie bitte an

Vergabe von Stiftungsmitteln

Stiftungszweck ist die Förderung der Berufsbildung in der Region Rhein-Main. Dieser wird insbesondere verwirklicht durch

  • die Gewährung von Zuschüssen für die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze oder für die Sicherung vorhandener Ausbildungskapazitäten in der Region;
  • Zuschüsse zur Verbesserung der Ausbildungsinfrastruktur
  • die Förderung von Projekten und Einrichtungen, die zur Verbesserung der Ausbildungs- bzw. Beschäftigungsfähigkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen beitragen oder die Integration junger Menschen in das Arbeitsleben unterstützen.

Fördermittel der Stiftung können nur Körperschaften des privaten Rechts, die wegen Förderung der Berufsbildung als gemeinnützig anerkannt sind und Körperschaften des öffentlichen Rechts in der Region Rhein-Main gezahlt werden.


Grundsätzliche Leitlinien für die Förderung

  • Stiftungsmittel sollen nur zur Komplementärfinanzierung verwendet werden
  • In der Regel erfolgt keine Förderung von Personalkosten für befristet oder fest angestellte Mitarbeiter/innen
  • Über den Erfolg der Maßnahme muss ein Nachhaltigkeitsnachweis erbracht werden. Die Stiftung behält sich vor, mit dem Antragsteller eine Zielvereinbarung zur Wirksamkeitskontrolle der von der Stiftung bereitgestellten Fördermittel abzuschließen.